Madame Tussauds

Madame Tussauds

Posen mit den Celebrities bei Madame Tussauds in New York

Bei unserem Besuch in New York waren wir bei Madame Tussauds. Es in New York ist eines der größten Wachsfiguren Museen weltweit. Es werden über 220 lebensgroße und lebensechte Wachsfiguren auf 5 Etagen ausgestellt: Stars und Celebrities, Politiker, Sportler und historische Figuren.

Das tolle ist, dass man mit allen Fotos posieren und Fotos machen kann. Die Figuren sind nicht hinter Glas oder Absperrungen versteckt, wie es bei anderen Wachsfiguren Museen durchaus üblich ist. Und die Figuren sehen so echt aus, als würden sie sich gleich zu dir umdrehen und „Hi!“ sagen.

Solltet ihr mal eine Figur nicht antreffen, dann liegt es daran, dass sie gerade „restauriert“ wird. Das ist halt der Nachteil an dem offenen Zugang zu den Figuren, denn nicht alle Besucher halten sich daran, die Figuren nicht anzufassen oder zu beschädigen.

Es gibt auch immer mal wechselnde Ausstellungen, am besten informiert ihr euch vorab auf der Seite von Madame Tussauds. Wie bei fast allen Attraktionen in New York ist der Eintritt leider nicht wirklich günstig.

Mein persönlicher Tipp: Holt euch den New York Pass, damit kommt ihr bei Madame Tussauds umsonst rein und es lohnt sich, wenn ihr sowieso den Besuch von mehreren Attraktionen geplant habt.

P.S. Wer nicht so weit fahren will, es gibt auch eine Ausstellung in Berlin.

Adresse

Madame Tussauds befindet sich direkt im Herzen New Yorks am Times Square:

234 W 42nd St,New York, NY 10036,Vereinigte Staaten

[custom-related-posts title=“Das könnte dich auch interessieren:“ order_by=“title“ order=“ASC“ none_text=“None found“]

Merken

Merken

*•.¸♡ Hamburger Deern ♡¸.•**•.¸♡ Marketing-Spezialistin ♡¸.•**•.¸♡ Bloggerin ♡¸.•* *•.¸♡ Hobby-Fotografin ♡¸.•**•.¸♡ Weltenbummlerin ♡¸.•**•.¸♡ Fernweh süchtig ♡¸.•* *•.¸♡ Mops-Frauchen ♡¸.•**•.¸♡ Mama ♡¸.•**•.¸♡ Tierliebhaberin ♡¸.•*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.